Informationen aus dem politischen Geschehen und unserer Arbeit
im Kreistag des Landkreises Bautzen.

Drinnen und draußen

Der 13. Kreistag am 6. Dezember 2021

An Nikolaus wurden die Kreisräte maskiert platziert in der Bautzener Krone-Halle. Für gute Laune sollten Glühwein und eine Schokoladenfigur in der Tracht des Heiligen sorgen.

Draußen vor den Hallentüren jagte die Polizei in einem teuren Großaufgebot derweil friedliche Demonstranten durch die Gassen. Mit ihrem Steuergeld bezahlen die Gejagten die gesellige Knüppelei und Kurzweil.

Drinnen hinter den Hallentüren stimmte man über die Willkürmaßnahmen aus der Residenz ab, die von dort zugesagten Ausgaben für den Straßenbau von 90% auf 50% reduziert zu akzeptieren. Das Geld wird halt woanders gebraucht, für die martialische Jagd auf deutsche Bürger, die Versorgung der Versorgungssuchenden, die Unterstützung Linker gegen rechts usw.

So bescherte der Heilige Nikolaus aus Myra dem Landkreis und der Stadt drinnen und draußen fröhliche Urständ in Sachen Demokratiesimulation.

Adventlich frohgestimmt ließen sich Lichter- und Polizeiketten zum Tagesausklang in der Bautzener Altstadt mit glänzenden Augen und etwas Herzklopfen bestaunen.