Informationen aus dem politischen Geschehen und unserer Arbeit
im Kreistag des Landkreises Bautzen.

AfD- Fraktionsvorsitzender Henry Nitzsche spricht zur Reduzierung freiwilliger Leistungen

Der 14. Kreistag am 28. März 2022

Zuerst die Sternstunde des Bürgerfragerechtes: Es begann mit klaren Fragen und nebulösen Antworten für die Betroffenen der einrichtungsbezogenen Impfpflicht.

Dem AfD-Antrag zu den Kostensteigerungen im ÖPNV wurde sogar zugestimmt, jedoch nicht von den Grünen. Einem grünen Coming-Out-Visionär schien dieser angenommene Antrag „völlig inhaltsleer“ und er sah darin einen „Vorgeschmack auf die Zeit nach der Landratswahl“, so tweetete er lauthals durch die digitale Tröte.

Das Haushaltskonsolidierungskonzept wurde beschlossen, desgleichen der Beitritt des Kreises zur ewig verlustreichen Körse-Therme in Kirschau.

Zum Schluß tränkte es ein SPD-Genosse dem 1. Beigeordneten ein, der aus Sicht der SPDLINKENGRÜNEN-Anständigen Bautzen als brauner Ecke alle Ehre gemacht hätte.