Wichtige Informationen zur Corona-Krise in Sachsen >>>

Anfragen und Anträge

Kreisrat Claus Kleinert fragt nach zu denkmalschutzrechtlichen Fragen des künstlerischen Unvermögens am Kino Bischofswerda.

Schiebocker Werbeslogan: Offen für Neues! „Schrecklich, einfach schrecklich“, sagt eine Frau gegenüber der „Sachsen-Prawda“.

Es gibt eine aufschlußreich Antwort des Landrates. Für ihn ist Kunst, damit meint er die Schmierereien am Bischofswerdaer Kino, eine Frage des Geschmacks. Das stimmt – entweder man hat ihn, oder man hat keinen. Lesen Sie hier das erschütternde Dokument vorschriftsgemäßer Verwahrlosung: